Titelbild Studie Analysen zur Berichterstattung gemäß CSR-RUG und zu den Empfehlungen der TCFD

Thomas Loew Sabine Braun (2019)

Analysen zur Berichterstattung gemäß CSR-RUG und zu den Empfehlungen der TCFD

Qualität der nichtfinanziellen Erklärungen im ersten Berichtsjahr und die Bedeutung klimabezogener Berichterstattung für die Stabilität der Finanzmärkte.

weitere Informationen 

 

Titelbild Studie Mindestanforderungen und Obergrenzen für die Inhalte der nichtfinanziellen Erklärung

Thomas Loew Sabine Braun (2018)

Mindestanforderungen und Obergrenzen für die Inhalte der nichtfinanziellen Erklärung

Interpretation der neuen HGB-Regelungen zur nichtfinanziellen Berichterstattung aus Sicht der Lage- und der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Empfehlungen an Unternehmen und Politik.

weitere Informationen 

 

Foto von der Loseblattsammlung "Der TÜV-Umweltmanagementberater"

Thomas Loew (2017)

Richtlinien guter Nachhaltigkeitsberichterstattung

Fachbeitrag im TÜV Umweltmanagement-Berater, 6. Ergänzungslieferung, Köln.

Titelblatt: Lagebericht zur Lageberichterstattung. Eine Analyse der Verwendung nicht-finanzieller Indikatoren

Umweltbundesamt (2007)

Lagebericht zur Lageberichterstattung. Eine Analyse der Verwendung nicht-finanzieller Indikatoren

 

Download PDF

Titelblatt: Nachhaltigkeitsberichterstattung: Empfehlungen für eine gute Unternehmenspraxis

Bundesumweltministerium (2007) 

Nachhaltigkeitsberichterstattung: Empfehlungen für eine gute Unternehmenspraxis  

 

Download PDF

Mehr Glaubwürdigkeit durch Testate?

Clausen J., Loew T. (2005)

Mehr Glaubwürdigkeit durch Testate? Internationale Analyse des Nutzens von Testaten in der Umwelt- und Nachhaltigkeitsberichterstattung

 

Download PDF

Titelblatt: EMAS - Von der Umwelterklärung zum Nachhaltigkeitsbericht

Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt (2007)

EMAS - Von der Umwelterklärung zum Nachhaltigkeitsbericht

 

Download PDF

Titelblatt: G3: Improved, but still improvable!

Loew T., Clausen J. (2008)

G3: Improved, but still improvable!

Suggestions to the G3-Guidelines derived from a comparison with the German Ranking of Sustainability Reports

 

Download PDF