CSR und Risikomanagement (2010)

Die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise hat unter anderem das Risikomanagement in Unternehmen wieder stärker in den Fokus gerückt. Untersuchungen zeigen auf, dass nicht nur „klassische“ finanzielle oder operative Risiken für Unternehmen relevant sind, sondern aus sozialen und ökologischen Problemlagen operative und insbesondere strategische Risiken für Unternehmen resultieren können. Dazu gehören Risiken, die sich aus den Megatrends der Nachhaltigkeit ergeben – wie Klimaschutz, Ressourcenknappheit, Wasserknappheit und demografischer Wandel. Diesen Risiken stehen jedoch oft auch Chancen für Innovationen und neue Märkte gegenüber, die es für Unternehmen zu nutzen gilt.

Auf dem 9. BMU Multistakeholder-Workshop zu CSR wurde mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft diskutiert ob und wie derartige Risiken im Risikomanagement berücksichtigt werden können und sollten.    

Projektdaten

Bearbeitung: Thomas Loew (Institute 4 Sustainability)

Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziales
Laufzeit: September 2008

Quellen

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) (Hrsg.) (2011)
Verantwortung neu denken. Risikomanagement und CSR.

Download beim BMU

Loew T, Clausen J, Rohde F (2011)
CSR und Risikomanagement. Gesetzliches und freiwilliges Risikomanagement und die Rolle von Corporate Social Responsibility. Berlin und Hannover

Download PDF

Download PDF